Geschichte

1880: Gründung des TV 1880 Käfertal im „Gasthaus zum Schwanen“ in Alt-Käfertal.
Erster Vorsitzender war Georg Welz, der dem Verein bis 1892 vorstand.
Die ersten Turngeräte  wurden in Selbsthilfe beschafft und im Hof des „Schwanen“ aufgestellt.  Weil das Geld zum Anmieten eines Übungsraumes fehlte, wurde nur in der Sommerzeit im Freien geturnt. Im Winter fiel der Übungsbetrieb aus.

1920: Erstmalige Erwähnung des Faustballspiels in den Chroniken des TV 1880 Käfertal

1960er Jahre: Glanzzeit des Leistungsturnens beim TVK, teilweise mit Bestleistungen auf  nationaler Ebene

1963: Umzug des TV 1880 Käfertal auf das heutige Vereinsgelände an der Wachenheimer  Straße in Käfertal-Süd. Angelegt wurden ein Turnfeld, ein Hartplatz und eine 100-Meter Bahn. Das Vereinsgebäude und die vereinseigene Turnhalle folgten in Eigenarbeit in den nächsten Jahren.

Seit Ende der 1960er Jahre: Turnspiele wie Korbball, Prellball und Faustball profitieren von dem neuen Vereinsgelände und den regelmäßigen Spielmöglichkeiten, und insbesondere der Faustball kommt zu einer ganz neuen Blüte im Verein.

1973: Die A-Jugend Mannschaft des TV Käfertal wird erstmals Deutscher Meister im Faustball. Insgesamt werden in den nachfolgenden Jahren vier Deutsche Meisterschaften gewonnen.

1980: 100-jähriges Jubiläum des Turnvereins 1880 Käfertal. Der Verein zählt 553 Mitglieder, die in folgenden Sportarten aktiv sind: Geräteturnen, Gymnastik, Faustball, Leichtathletik, Volleyball, Orientierungslauf und Skilauf.

1988: Gründungsjahr der Tennisabteilung (Gelände in der Oberen Riedstr.)

1992: Die Damen-Mannschaft des TV Käfertal erringt die Deutsche Meisterschaft im Faustball.

2005: Der Turnverein 1880 Käfertal feiert sein 125-jähriges Jubiläum.

2008: Das Sportgelände an der Oberen-Riedstraße, auf dem bereits die Plätze der Tennis-Abteilung angesiedelt sind, wird erweitert. Ein kombiniertes Beach-Volleyball / Beach-Handball-Feld wird in Eigenarbeit ebenso installiert wie eine Bogenschießanlage. Außerdem kann ein weiteres Faustball-Feld eingerichtet werden.

2014: Der Turnverein 1880 Käfertal hat im 135sten Jahr seines Bestehens 742 Mitglieder, wovon die Faustball-Abteilung mit 80 Mitgliedern die drittgrößte Abteilung stellt. Die Sparten sind Turnen, Tennis, Kegeln, Karate, ISSG (Integrierte Sport- und Spielgruppe für Menschen mit und ohne Behinderung), Fit & Fun (gemischtes Sportangebot für alle Alters- und Leistungsgruppen mit den Schwerpunkten Fitness & Gymnastik und Bogenschießen) sowie Faustball.

Quellen:
100 Jahre Turnverein 1880 Käfertal , Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum, 1980. Wikipedia: Käfertal, April 2014

Drucken E-Mail

Faustball Faustball Liga