Auswahlspieler des TVK erfolgreich

24.07.2017: Stoklasa, Diago und Moritz für Baden im Einsatz / Platz zwei beim Odenwaldpokal


Es ist ein spielfreies Wochenende für die Bundesliga Männer des TV Käfertal. Aber wirklich spielfrei ist es nur für einige der Spieler. Levin Diago, Marcel Stoklasa und allen voran Nick Trinemeier waren stark gefordert, sowohl letzterer mit der Deutschen Nationalmannschaft, als auch die anderen beim kleinen Ländervergleich „im Ländle“ zwischen Baden und Schwaben. Trinemeier spielt am morgigen Dienstag bei den World Games in Polen um den Titel. Zusätzlich dazu fand am Sonntag der Odenwaldpokal des TV Wünschmichelbach statt, den der TVK mit einem Mix aus erster und zweiter Mannschaft auf dem 2. Platz abschloss. Nur die Mannschaft des Gastgebers konnte die Mannheimer im Finale stoppen.

Weiterlesen

Presseartikel aktualisiert

20.07.2017: Unsere Presserubrik ist wieder auf dem aktellen Stand

Frei nach dem Motto "da hat doch einer das Internet gelöscht" konnten wir in den letzten Wochen das breite Presseecho vor und nach dem EFA Men´s Champions Cup leider nicht in unsere Presserubrik einstellen. Nun ist es geschafft und ihr könnt die Artikel im pdf-Format anschauen. Einfach in der rechten Leiste auf Pressemitteilung klicken und los geht´s. Viel Spaß beim schmöckern.

Käfertal mit Licht und Schatten

19.07.2017: Bundesligamänner siegen weiter / Männer II besiegeln Abstieg aus Verbandsliga


Gegensätzlicher kann eine Saison kaum verlaufen. Während die erste Männermannschaft des TVK in der 2. Bundesliga West einen Sieg nach dem anderen landet, verliert die zweite am letzten Spieltag der Verbandsliga Baden alle Spiele und findet sich auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Mit nur vier Siegen in der nun abgeschlossenen Spielzeit steigt das Team um Spielführer Marco Müller in die Landesliga Nord ab. Die Erste spielt als Staffelsieger der 2. BL am 12. August um den Aufstieg in die 1. Liga.

Weiterlesen

Stoklasa bei Käferpokal mit Prädikat Weltklasse

10.07.2017: TVK gewinnt im Finale gegen Wigoltingen / Bei den Frauen siegt Kellinghusen

Es ist das erste Mal, dass es beim traditionellen Käferpokalturnier des TV 1880 Käfertal auch um Weltranglistenpunkte geht. In der dadurch qualitativ stark aufgewerteten Konkurrenz konnte der TVK überzeugen und verteidigte seinen Pokalsieg des Vorjahres mit einer beeindruckenden Leistung. Der Pokal bei den Frauen ging an den Vfl Kellinghusen (Schleswig-Holstein), der sich im Finale klar gegen den TSV Bayer Leverkusen durchsetzen konnte. Die Frauen des TVK landeten auf Rang vier.

Niemand geringeres als der STV Wigoltingen, aktueller Meister aus der Schweiz und dritter des EFA Men´s Champions Cup war der Endspielgegner der Mannheimer Männer. Die im Laufe des Turniers aufgrund des Champions Cup noch mit ihrem „zweiten Anzug“ angetretenen Eidgenossen spielten ab dem Halbfinale in Bestbesetzung und wollten auch gegen den TVK die Nase vorn haben. Klein beigeben wollten die Kurpfälzer aber nicht, und so entwickelte sich von Beginn an eine packende und enge Partie. Vor allem die Hauptangreifer Ueli Rebsamen auf Wigoltinger und Marcel Stoklasa auf Käfertaler Seite spielten sehenswert auf.

Weiterlesen

Faustball Faustball Liga