Faustball satt vor der Weihnachtspause

15.12.2016: Am Wochenende spielen die Jugend, Frauen und Männer vor eigenem Publikum

Gleich drei Spieltage finden am Wochenende in der Sporthalle der Bertha-Hirsch-Grundschule in Käfertal statt. Den Auftakt macht die U14 am Samstag morgen um 11:00 Uhr in der Verbandsliga Baden. Die Schützlinge von Trainer Marco Müller treffen auf den TV Waibstadt, den TV Muggensturm und den FB Kippenheim. Alle Mannschaften sind Tabellennachbarn der Käfertaler Jungs. In eigener Halle soll der ein oder andere Sieg für das junge Team eingefahren werden.

Weiterlesen

Nichts zu holen in Rosenheim

12.12.2016: Bundesligateam beendet die Vorrunde auf Rang 5 – Zweite Mannschaft mit wichtigen Punkten

Trotz gutem Start müssen die Käfertaler ohne Punkte die Heimreise aus Oberbayern antreten. Gegen die stark aufspielenden Rosenheimer setzte es am Samstag in der Gaborhalle eine deutliche 1:5 Niederlage. Vor allem Nationalangreifer Steve Schmutzler erwische einen guten Tag und punktete immer wieder sehenswert gegen die Mannheimer. Mit 6:8 Punkten hat der TVK zum Abschluss der Hinrunde dennoch vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Die Bundesligareserve um Kapitän Marco Müller machte es am Sonntag in eigener Halle besser. Mit zwei wichtigen Siegen gegen die Mannschaften der ESG Karlsruhe kletterte man erstmals auf einen Nichtabstiegsplatz in der Verbandsliga Baden.

Weiterlesen

Hinrunde soll in Oberbayern veredelt werden

08.12.2016: Mit einem Sieg gegen Rosenheim könnte der TVK entspannt auf die Rückrunde blicken

Die Männer des TV Käfertal sind mit Blick auf ihr Saisonziel derzeit voll im Soll. So hat es Trainer Leo Goth trotz der zwei Niederlagen vom vergangenen Wochenende formuliert. Die Tatsache, dass die zwei Aufsteiger aus Stammheim und Unterhaugstett nur gegeneinander punkten und beide von von Mannheimern in eigener Halle klar besiegt wurden, vergrößert den Abstand zu den Abstiegsplätzen. Mit einem Sieg am Samstag gegen den MTV Rosenheim könnte der Vorsprung auf sechs Punkte anwachsen. Das könnte schon eine kleine Vor- entscheidung zum Ende der Hinrunde bedeuten.

Weiterlesen

Käfertal rutscht ins Mittelfeld

05.12.2016: Trotz gutem Kampf gegen Pfungstadt und Vaihingen ist für den TVK nichts zu holen

Schon im Vorfeld des Wochenendes war klar, dass für einen Punktgewinn beim TV Käfertal alles stimmen muss. Mit dem TSV Pfungstadt am Samstag und dem TV Vaihingen/Enz am Sonntag warteten zwei Spitzenteams auf die Käfertaler. Zu verschenken hatten die Schützlinge von Trainer Leo Goth jedoch nichts, und so mussten sich die Favoriten schon strecken, um gegen die Mannheimer nicht ins straucheln zu kommen. Gegen den Weltpokalsieger aus Pfungstadt war man dran, den Hessen den ersten Satz überhaupt abzunehmen, gegen Vaihingen ging man sogar 3:2 nach Sätzen in Führung. Am Ende reichte es jedoch nicht einen Sieg einzufahren. Nach den 0:5 und 3:5 Niederlagen finden sich die Käfertaler auf Rang vier der Tabelle wieder. Goth kann dem Wochenende aber durchaus positive Aspekte abgewinnen: „Wir werden von Spiel zu Spiel besser, auch wenn die reinen Ergebnisse das nicht vermuten lassen. Mit sechs Punkten aus sechs Spielen liegen wir mehr als im Soll.“

Einen schwarzen Tag erwischten die Frauen des TVK bei Ihrem Heimdebüt. Mit 0:3 und 0:3 gegen die starken TV Bretten und TV Obernhausen rutschen die Mädels auf einen Abstiegsplatz ab.

Weiterlesen

Am Samstag gegen den Weltpokalsieger

01.12.2016: Der TVK empfängt mit dem TSV Pfungstadt eine Ausnahmemannschaft

Der Tabelle nach ist es das absolute Spitzenspiel am nächsten Spieltag der 1. Bundesliga. Der TV Käfertal, nach gutem Saisonstart derzeit auf Rang zwei der Tabelle, empfängt den amtierenden Weltpokalsieger und Klassenprimus TSV Pfungstadt. Mit 8:0 Punkten und 20:0 Sätzen hat sich die Mannschaft von Nationalangreifer Patrick Thomas in dieser Saison noch keinen Ausrutscher erlaubt. Trotz der Tabellennähe der beiden Teams ist der Favorit schnell ausgemacht: „In Normalform zerlegt Pfungstadt jeden Gegner. Wir wären schon froh, wenn wir einen Satz holen würden“, blickt Trainer Leo Goth in der örtlichen Presse voraus. Sollte das gelingen, hätten die Mannheimer geschafft, was noch keinem in dieser Spielzeit gelungen ist.

Weiterlesen

Faustball Faustball Liga