Weltpokalsiegerbesieger - zumindest gefühlt

23.01.2017: Herren überzeugen mit Sieg gegen Offenburg und einem Satzgewinn gegen Pfungstadt

Als erstes Team Europas gelingt dem TVK in dieser Hallenrunde ein Satzgewinn gegen den Klassenprimus aus Pfungstadt. Aufgrund der 1:5 Niederlage aber eher ein Prestigeerfolg statt etwas zählbarem im Kampf um den Klassenerhalt. Seit dem Weltpokalsieg in Südafrika hat die Ausnahmemannschaft von Trainer Dieter Thomas jedes Pflichtspiel „zu Null“ gewonnen; einschließlich des Europapokals vergangene Woche. Unterm Strich wichtiger war da der Erfolg beim punktgleichen FBC Offenburg tags zuvor. In einem heiß umkämpften badischen Derby schaffte der TVK nach über 2 Stunden Spielzeit ein knappes 5:4 über die Ortenauer. Durch den Sieg des TV Stammheim über Rosenheim ein ganz wichtiger Punktgewinn für die Mannheimer.

Weiterlesen

Derby² für den TVK

18.01.2017: Offenburg und Pfungstadt heißen die ersten Gegner nach der Weihnachtspause

Bereits vor Weihnachten starteten die Käfertaler Männer in die Rückrunde der 1. Bundesliga Süd. Trotz couragiertem Auftritt gegen den favorisierten TV Schweinfurt-Oberndorf setzte es eine Niederlage und das Team „überwinterte“ auf Platz 6 der Tabelle. Durch nur zwei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz kommt gerade der Partie am kommenden Samstag gegen den Tabellennachbarn FBC Offenburg ein besonderer Stellenwert zu. „Gegen Offenburg ist was drin, gegen Pfungstadt würde mir ein Satz schon reichen“, fasst Abwehrspieler Linus Mury die vorherrschende Stimmung im Lager der Käfertaler zusammen.
Zum badischen Derby um 19.00 Uhr erwartet den TVK wohl ein Hexenkessel in der Ortenau. „Wir wollen zu Hause einen tollen Fight abliefern“, gibt sich Mark Borho vom FBC kämpferisch. Im Falle eines Sieges hielten sich die Mannheimer die Konkurrenz im Abstiegskampf erst mal auf Abstand. Bei einer Niederlage bleibt der Blick nach unten gerichtet.

Weiterlesen

Arbeitsreiches Kräftemessen

18.12.2016: Der TVK zeigte  sich trotz der 3:5 Niederlage gegen die Schweinfurter kämpferisch und ließ bis zum Ende des 8. Satzes nicht locker.

Nach den unglücklichen Auswärtsniederlagen der letzten 3 Spieltage lieferten sich die Mannheimer gegen die teils sehr stark verteidigenden Schweinfurter einen hitzigen Kampf, in dem nach dem Satzausgleich im vierten Satz alles möglich schien. Am Ende war gegen den hoch in der Tabelle angesetzten Tabellenzweiten aber die Niederlage sehr ärgerlich und auch vermeidbar.

Weiterlesen

Faustball satt vor der Weihnachtspause

15.12.2016: Am Wochenende spielen die Jugend, Frauen und Männer vor eigenem Publikum

Gleich drei Spieltage finden am Wochenende in der Sporthalle der Bertha-Hirsch-Grundschule in Käfertal statt. Den Auftakt macht die U14 am Samstag morgen um 11:00 Uhr in der Verbandsliga Baden. Die Schützlinge von Trainer Marco Müller treffen auf den TV Waibstadt, den TV Muggensturm und den FB Kippenheim. Alle Mannschaften sind Tabellennachbarn der Käfertaler Jungs. In eigener Halle soll der ein oder andere Sieg für das junge Team eingefahren werden.

Weiterlesen

Nichts zu holen in Rosenheim

12.12.2016: Bundesligateam beendet die Vorrunde auf Rang 5 – Zweite Mannschaft mit wichtigen Punkten

Trotz gutem Start müssen die Käfertaler ohne Punkte die Heimreise aus Oberbayern antreten. Gegen die stark aufspielenden Rosenheimer setzte es am Samstag in der Gaborhalle eine deutliche 1:5 Niederlage. Vor allem Nationalangreifer Steve Schmutzler erwische einen guten Tag und punktete immer wieder sehenswert gegen die Mannheimer. Mit 6:8 Punkten hat der TVK zum Abschluss der Hinrunde dennoch vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Die Bundesligareserve um Kapitän Marco Müller machte es am Sonntag in eigener Halle besser. Mit zwei wichtigen Siegen gegen die Mannschaften der ESG Karlsruhe kletterte man erstmals auf einen Nichtabstiegsplatz in der Verbandsliga Baden.

Weiterlesen

Faustball Faustball Liga