TVK verspielt Chance auf Spitzenplatz

29.05.2018: Mit zwei Niederlagen rutschen die Käfertaler ins Mittelfeld der Tabelle

Es war die Chance, sich bis auf weiteres von den Abstiegsplätzen zu distanzieren. Nun stecken die Mannheimer um Nationalspieler Nick Trinemeier wieder drin im Kampf um den Klassenerhalt. Erst Samstags gegen Mitaufsteiger Calw und tags darauf gegen den TV Vaihingen/Enz setzte es zwei knappe und schmerzliche Niederlagen. Auch Rückkehrer Marcel Stoklasa konnte seiner Mannschaft nicht die entscheidenden Impulse geben.

Gegen den TSV Calw startete die TVK-Fünf vor eigenem Anhang gut und ging mit 3:1 in Führung. Dann aber lief nicht mehr viel zusammen bei den Schützlingen von Trainer Leo Goth. Leichte Annahmefehler in der Abwehr, ein ungenaues Zuspiel und fehlende Durchschlagskraft aus der Angabe führten am Ende zu einer knappen 4:5 Niederlage gegen den Nordschwarzwälder.

Weiterlesen

Doppelspieltag gegen Calw und Vaihingen/Enz

Vorentscheidendes Wochenende 26./27.05.2018 Doppelspieltag gegen Calw (Heimspiel) und Vaihingen/Enz (Auswärtsspiel) Spielort: Sportplatz am Alten Postweg Das spielfreie Wochenende nutzten die Käfertaler für die Teilnahme am traditionellen Pfingstturnier des TSV Dennach. Mit Platz zwei bestätigten die Buwe ihre derzeit gute Form. Nun steht ein richtungsweisender Doppelspieltag auf dem Programm. Erst geht es am Samstag um 15:00Uhr gegen Mitaufsteiger Calw auf der heimischen Karl-Heinz Herbst Sportanlage, bevor am Sonntag der TV Vaihingen/Enz die Mannheimer erwartet. Sollte der TVK seine weiße Weste behalten können, wäre der angestrebte Klassenerhalt wohl so gut wie sicher. Der TSV Calw ist wie der TVK neu in der ersten Liga. Mit dem Schweizer Nationalspieler Raphael Schlattinger verfügen die Schwaben über einen druckvollen Angriff. Hinzu kommt eine junge und laufstarke Abwehrreihe, die schon bei den Aufstiegsspielen im letzten Jahr an der Wachenheimer Straße zu überzeugen wusste. „Calw hat schon in der Halle gezeigt, dass sie als Aufsteiger jeden schlagen können. Das wird kein Spaziergang“, weiß Dominik um die Qualitäten des TSV. Der Kapitän wird den Käfertalern jedoch am Samstag aus privaten Gründen fehlen. Sonntags in der Ferne ist Mondl dann mit an Bord. Dann geht es am alten Postweg gegen einen etablierten der ersten Bundesliga, den TV Vaihingen/Enz. Eigentlich sind die Enztäler ausgemachte Hallenspezialisten. Im Freien tut sich die Mannschaft um die Ex-Nationalspieler Kolja Meyer und Marco Lochmahr oft schwerer. Diese Saison scheint das anders. Wie der TVK haben die Schwaben noch kein Spiel verloren und wollen nun auch gegen die Mannheimer Punkten.

Bundesligateams mit weißer Weste

13.05.2018: Frauen und Männer des TVK mit überzeugenden Heimsiegen

Gleich zwei Mal durften sich die Fans des TV Käfertal auf ihre Bundesligamannschaften an diesem Wochenende freuen. Samstag waren „die Buwe“ im Kurpfalzderby gegen den TV Wünschmichelbach gefordert, Sonntag früh dann die Frauen gegen Dörnberg und Seligenstadt. In allen Begegnungen gab es klare Siege für die Quadratestädter. Beide Teams wollen sich nun in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

Weiterlesen

Kurpfalzderby zur Heimpremiere

10.05.2018: TV Wünschmichelbach gastiert beim ersten Heimauftritt in der 1. Bundesliga

Es geht los. Nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr spielen die Käfertaler nun auch unter freiem Himmel zu Hause in der 1. Bundesliga Süd. Die Vorfreude ist groß, geht es doch zur Heimpremiere gleich einmal gegen den TV Wünschmichelbach. Die Odenwälder sind keine Unbekannten an der Wachenheimer Straße. Immer wieder kommt es in allen Altersklassen zu einem Aufeinandertreffen. Nun auch in der ersten Liga. Das war zum letzten Mal vor 2,5 Jahren in der Halle der Fall, als der TVK am letzten Spieltag die Klasse halten konnte und der TVW abstieg. Im Sommer hingegen zählen die Weinheimer schon länger zur Elite und erspielten sich im vergangenen Jahr die Bronzemedaille auf der Deutschen Meisterschaft. Durch den Ausfall von gleich zwei Leistungsträgern wird Wünschmichelbach dieses Jahr aber wohl lange gegen den Abstieg kämpfen müssen.


„Wir freuen uns auf das Derby vor eigener Kulisse und hoffen, dass auch aus Wünschmichelbach einige Schlachtenbummler kommen werden“, blickt Kapitän Dominik Mondl auf das Spiel voraus. Ein Derby, das einiges an Spannung verspricht. Die Käfertaler sind mit einem knappen 5:4 Erfolg gegen Rosenheim vergangene Woche gut gestartet. Knapp ging es auch beim TVW zu, jedoch dort in die andere Richtung. Sowohl Samstags als auch Sonntags setzte es für die Jungs vom Bärsbacher Weg je eine empfindliche 4:5 Niederlage gegen Vaihingen/Enz und Offenburg.

Weiterlesen

Frauen setzen Ausrufezeichen

07.05.2018: Zwei Siege auf fremdem Platz zum Saisonstart

Auch die Frauen des TVK waren am Wochenende erfolgreich. Beim Auswärtsspieltag der 2. Bundesliga West in Bretten ging es für das neu formierte Team von Kapitänin Nadine Conrad gegen den favorisierten TSV Pfungstadt und den TV Langen. Nur einen Satz mussten unsere Mädels gegen die beiden hessischen Vertreter abgeben und stehen nun mit 4:0 Punkten auf Platz zwei der Tabelle.

Gleich zu Beginn kam es zu einem heiß umkämpften Spiel gegen den TSV Pfungstadt. Bei den Männern schon lange an der Deutschen Spitze wollen die Gelbhemden nun auch bei den Frauen für Furore sorgen. Das mit klasse Nachwuchsspielerinnen gespickte Team wird zusätzlich durch die österreichische Nationalangreiferin Teresa Spadinger verstärkt. Ein harter Brocken für den TVK, dem man jedoch mehr als nur Paroli bieten konnte.

Weiterlesen

Faustball Faustball Liga