• Liebe Mitglieder!

    Ab Freitag, den 13.03.2020 ist der komplette Trainingsbetrieb bis auf Weiteres eingestellt.
    Wir bedauern dies sehr,
    haben aber keine andere Wahl. Wir hoffen auf eine baldige Besserung der Situation!
    Wir werden sie über unsere Homepage informieren, sobald der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
    Bleibt bitte alle gesund!
    Euer Vorstand

Niederlage im Faustball Krimi

23.12.2019: Käfertaler „Buwe“ verlieren gegen Schweinfurt

Wie schon im Hinspiel lieferten sich Trinemeier und Bauer hochklassige Duelle an der Leine; Bild: W. Neuberth

Es war das erwartet enge und hochklassige Spiel zwischen dem TVK und dem TV Schweinfurt-Oberndorf am gestrigen Sonntag. Tatortfans hatten sicher ihre Freude. Am Ende bejubeln die Franken einen wichtigen Heimsieg, während die Mannheimer ohne Punkte die Heimreise antreten müssen. Mit 10:6 Punkten überwintert der TVK damit auf Platz drei der Tabelle.


Ohne ihren Coach Leo Goth traten die „Buwe“ an, da dieser mit einer starken Erklärung die Fahrt nach Schweinfurt absagen musste. Davon unbeeindruckt legte sein Team jedoch einen Blitzstart hin. Schweinfurt kam zu Beginn überhaupt nicht ins Spiel und machte bei 7:1 den ersten Punkt. Im Anschluss kämpften sich die Männer um Nationalmannschaftskapitän Fabian Sagstetter heran, aber der TVK sicherte sich Satz eins mit 11:7.

Ab Satz zwei entwickelte sich ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden Mannschaften. Auch wenn die Sätze teilweise deutlich ausgingen war der Spielverlauf insgesamt ausgeglichen. "Beide Defensivreihen standen sehr gut, sodass keiner so richtig aus der eigenen Angabe rauskam", so Dominik Mondl nach der Partie. "Leider hat der TVO im entscheidenden Satz etwas mehr Druck aufbauen können. Am Ende haben sie verdient gewonnen."

Zur Winterpause müssen sich die Mannheimer mit Platz drei begnügen. Der angepeilte zweite Platz hinter Serienmeister Pfungstadt ist zwar noch nicht außer Reichweite, aber durch die zweite Niederlage gegen Schweinfurt etwas in die Ferne gerückt. Die nächste Partie ist am 11.01.2020 beim TV Unterhaugstett.

Faustball Faustball Liga