Klassen gewinnt sein erstes Länderspiel

07.08.2020:Länderspiel Deutschland Schweiz mit Käfertaler Besetzung. Endstand 4:3 für Deutschland

Bilder: Mario Cibien

Über seine erste Berufung für die Nationalmannschaft durfte sich Felix Klassen am gestrigen Freitagabend freuen. Die Schweiz empfing den amtierenden Weltmeister in Schlieren. Klassen wusste sowohl auf der linken Abwehrseite als auch auf der zentralen Zuspielerposition zu überzeugen und feierte mit einem jungen deutschen Team einen knappen 3:4-Erfolg (9:11, 10:12, 11:8, 11:5, 8:11, 12:10, 5:11).


Bundestrainer Olaf Neuenfeld zeigte sich nach dem Spiel zufrieden mit seinen Debütanten: „Sie haben es alle drei gut gemacht.“ Neben Klassen gaben Maximilian Lutz (TV Oberndorf) und Oliver Kraut (TV Waldrennach) ihre Premiere im A-Kader.

Die nächste wichtige Aufgabe steht für Klassen am kommenden Samstag an. Dann spielt er mit dem TV Käfertal vor heimischer Kulisse um die Tickets zur Deutschen Meisterschaft. Der Erfolg mit der Nationalmannschaft sollte ihm Rückenwind geben.

 

Deutschland: Fabian Sagstetter (Nr.2), Maximilian Lutz (5), Jaro Jungclaussen (7), Dennis Gruber (10), Felix Klassen (11), Philip Hofmann (12), Oliver Kraut (16), Philipp Kübler (17), Johannes Jungclaussen (18); Trainerstab: Olaf Neuenfeld, Chris Löwe, Ralf Klein

nk // 09.08.2020

Faustball Faustball Liga